A

A

A

Notruf

Feuerwehr
122
Rettung
144
Polizei
133
Euro Notruf
112
Bergrettung
140

Wetterkarte

Vermeintliche Artilleriegranate in Brunnen entdeckt!

26.09.2019
Am Donnerstag, dem 26. September 2019, wurde die FF Michlgleinz um 14:45 Uhr zu einer Technischen Hilfeleistung nach Nassau gerufen.

Bei Brunnenarbeiten in Nassau wurde eine vermeintliche Artilleriegranate entdeckt, die sich nach genauerer Inspektion als ein Bestandteil des Pumpwerks entpuppte. Nach erster Einschätzung der Polizei wurde der dafür zuständige Entminungsdienst und unsere Wehr zur Unterstützung verständigt.

Unsere Aufgaben umfassten dabei die Bereitstellung von Rettungs- bzw. Bergeausrüstung und die nachfolgenden Absicherungsarbeiten.

Nach rund einer Stunde konnte in die Rüsthäuser eingerückt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Michlgleinz: TLFA und LFBA mit 5 Mann
Polizei mit 2 Mann
Entminungsdienst mit 2 Mann
Brunnenbau Hofer aus St. Nikolai ob Draßling mit einem Fachmann